Fahrschule 1280

Fahrerlaubnisklassen für Gespanne

Häufig besteht Unsicherheit, welche Gespanne man mit der vorhandenen Fahrerlaubnisklasse führen darf. Daher werden anschließend die Voraussetzungen kurz zusammen gefasst. Diese gelten nur für Fahrerlaubnisse ab dem 19.01.2013. Ältere Fahrerlaubnisse können andere Befugnisse umfassen. Diskussionen und Fragen hierzu gerne ins Forum schreiben.

Bitte unbedingt beachten: Diese Übersicht stellt keine rechtliche Beratung oder gar rechtsverbindliche Quelle dar. Schlussendlich muss jeder Einzelfall gesondert betrachtet werden, sodass auf Basis dieser Übersicht lediglich eine Grobeinschätzung vorgenommen werden kann. Es gelten die Nutzungsbedingungen.

Fahrerlaubnis-
klasse

Zulässige
Gesamtmasse
Zugfahrzeug

Fahrgast-
plätze
Maximale
Anhängelast
Maximales
Kombinations-
gewicht
B 3500 kg 8 750 kg  4250 kg
B1 3500 kg 8 - 3500 kg
B96 3500 kg 8 - 4250 kg
BE 3500 kg 8 3500 kg 7000 kg
C1 7500 kg 8 750 kg 8250 kg
C1E

7500 kg

8 - 12000 kg
C1E 3500 kg 8 - 12000 kg

 

1Währen bei der Klasse B, genauso wie bei den anderen Klassen, stets ein Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg mitgeführt werden darf, hält diese Klasse noch eine Besonderheit auf Lager. Der Anhänger darf nämlich auch schwerer als 750 kg sein, aber nur dann, wenn die Gesamtmasse des Zuges 3500 kg nicht überschreitet.